Beiträge von Prime

Für die vollständige Registrierung melden Sie sich bitte im Teamspeak³ Support im Bereich "Forum".

TS³-IP: ts3.territorygaming.de

    Guten Tag!


    Ich hätte da einen Vorschlag, die Waffen der Rep. sowie Imp. etwas abzuändern.


    Die Schwere Infanterie beider Fraktionen hat leider keine einzige Schwere Waffe. Gut man könnt meinen die haben beide die DLT-19 aber das ist ein LMG und würde ich für eine andere Einheit einbauen.

    Ich wäre dafür, dass man der Schweren Infanterie die DLT-19 gegen einen Raketenwerfer wie RPS-6 oder 4 austauscht. Denn dann können die auch gut die Aufgabe als Anti Tank erfüllen und Jäger vom Himmel holen.

    Was macht man jetzt mit der DLT-19?

    Meine Idee wäre es die DLT-19 der normalen Infanterie zu geben bzw in der Republik der 76th und im Imperium der 42th.

    Und wenn ihr jetzt meint dann bekommt ja jeder Idiot diese Waffe. Stimmt nicht ganz denn wenn man dem Millitär beitritt ist man Private ohne einer Einheit anzugehören und muss daher erst die Ausbildung machen.

    LG Prime

    1. Mach am besten die Aufzählung bei deiner Gliederung weg weil die wird nicht mit zentriert und das sieht nicht gut aus.


    2. Am besten nicht mit Schwarz schreiben weil das Forum hat nen dunklen Hintergrund und dann ist es anstrengend zu lesen.


    Ansonsten bin ich dafür

    Sehr geehrte SW:TOR Community und Team,

    hiermit bewerbe ich mich zum OBH der Republik und wünsche viel spaß beim lesen!


    Gliederung

    RL Daten

    Ingame Daten

    Onlinezeit

    Eigenschaften

    Ziele

    Wieso ich?

    Steckbrief

    RP Story

    Schlusswort


    Reallife Daten

    Mein Name ist Henryk, habe am 16.09. Geburtstag und bin 14 Jahre jung. Ich komme aus Schleswig-Holstein, lebe allerdings in Niedersachsen. Ich spiele schon seid Jahren leidenschaftlich StarWarsRP, und habe bereits einiges an Erfahrung gesammelt. ZU meinen Hobbys zählen: Fußball, Basketball, Schwimmen, Karate, sich mit Freunden treffen und vor der Kiste hängen.


    Ingame Daten

    NameRankFraktionSpielzeitGExtension
    Dougan PrimeCaptainGalaktische Republik, Republikanisches MillitärServer: 61 Std

    GMod: 2442 Std

    Stand: 24.03.
    https://wg1314422.virtualuser.…user&id=76561198353095773


    Onlinezeit

    Durch die Situation mit dem Coronavirus habe ich keine Schule und habe deshalb so gut wie immer Zeit.


    Eigenschaften

    PositiveNegative
    aktivkann manchmal schüchtern wirken
    respektvollvergesslich
    diszipliniertRP kann von RL Laune beeinflusst werden
    überlegt bevor er handelt


    Ziele

    Ich möchte dazu beitragen, eine kompetente Führungsebene in der Republik aufzubauen und somit so gut wie möglich die Republik zu unterstützen. Ich möchte dazu beitragen, den Schutz von Tython zu gewährleisten und auch allgemein mit einer Führungsebene besser gegen das Imperium klar zu kommen. Ich werde aber auch versuchen, den Soldaten Disziplin und Anstand bei zu bringen um somit ein Millitär aufzubauen, welches ebenfalls den Schutz von Tython gewährleisten kann.


    Wieso ich?

    Nun denn, ich habe schon bevor ich mich hier zum Oberbefehlshaber beworben habe das Millitär geleitet, da ich schon mit Sergeant der höchste im Rep. Mil. war. Deswegen habe ich schon Erfahrungen hier gesammelt und kann diese dementsprechend nutzen. Dazu sehe ich mich in dieser Position, da sich noch nie gegen mich beschwert wurde. Ich spiele seit Jahren Serious StarWarsRP und bin daher sehr diszipliniert und erfahren. In der Leitungsposition als Sergeant und captain habe ich außerdem bereits jede Fortbildung sowie Weiterbildung für neue Einheiten geleitet und habe deswegen schon einen Plan und werde nicht komplett hilflos sein.


    Steckbrief

    NameDougan Prime
    SptznameSarge
    RankOberbefehlshaber
    Einheit[/] Republikanisches Millitär
    Geboren15 BTC
    Gestorben/
    Größe1,90 m
    HaarfarbeBraun
    AugenfarbeBraun
    MerkmaleDiszipliniert







    Loyal







    Versucht immer Verlustlos zu bleiben
    EinsätzeVerteidigung von Tython


    Schlacht bei Tython



    Verhandlungen bei Korriban



    Verfolgungsjagd bei Tython



    Geiselbefreiung bei Tatooine
    FlugerlaubnisAlle Republikanischen Schiffe + Speeder



    RP Story

    Logbucheintrag 23

    **verbindet sich mit Konsole**

    **deaktiviert Verschlüsselung**

    Republikanisches Millitär

    Dougan Prime

    Sergeant-76th-Legion

    Logbucheintrag: **öffnet**


    Wille des Krieges


    Es war ein knallharter Sommer. Die Hitze strahlte auf meine Rüstung und ich wartete nur noch darauf, bis endlich Dienstwechsel war. Ich stand an meinen Wachposten an der Brücke, den einzigsten Weg in die Stadt von Tython. Mit mir schiebte noch ein anderer Soldat wache. Vermutlich waren wir beide frisch aus der Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt war das Republikanische Millitär ziemlich unterbesetzt, und wir beide waren vermutlich die einzigsten Soldaten davon. Wir erzählten uns viel über unsere Geschichten. Aber es war ziemlich schwer zuzuhören, da wir durch diese Hitze förmlich benommen waren. Wir dachten, dass so wie immer nichts mehr passieren wird. Doch dann landete überraschend eine Fähre. Wir waren komplett fixiert darauf und hielten unsere Waffen abfeuerbereit. Doch dann... kam lediglich ein Zivilist hinausspaziert und ging auf uns zu. Als wir ihn fragten ob wir ihn helfen könnten, antwortete er uns, das er dem Millitär beitreten möchte. Allerdings war niemand da der ihn hätte ausbilden können. Nun ich brachte ihn zum Meister des Ordens und fragte was wir mit ihm machen sollten. Er antwortete darauf, dass ich ihn ausbilden sollte. Ich schaute ihn verblüfft 2 Sekunden an und ging mit dem Zivilisten zum Millitärischen Hauptquartier. Dort weiste ich ihn in das Soldatenleben und die regeln ein und wollte zurück mit ihm zum Wachposten gehen. Plötzlich hörten wir Schreie und ein Lichtschwert. Wir eilten zu den Geräuschen und sahen einen Sith... mit der Leiche unseres Soldaten. Wir eröffneten das Feuer allerdings bemerkten wir das wir keine richtige Chance hätten. Deshalb liefen wir feuernd zum Jedi Tempel, um nach Hilfe zu suchen. tatsächlich kam der Meister des Ordens persöhnlich mit noch 2 anderen Jedi. Sie drängten den Sith zurück und er wollte gerade fliehen. Jedoch ahnte er nicht, dass die beiden Soldaten sich tapfer vor die Fähre stellten und ihn bekämpfen wollten. Die Jedi haben ihn sehr gut geschwächt und bei Sichtkontakt feuerten wir sofort. Er konnte einige Schüsse zurück auf uns lenken aber wir feuerten weiter und plötzlich war er am boden. Wir haben es geschafft einen Sith zu besiegen. Dann kamen die Jedi und versuchten den SIth wiederzubeleben. Ohne Erfolg. Der Sith war tot und wir gingen alle zurück in die Stadt. Da wir eigentlich schon seit 5 Minuten Dienstwechsel hätten, gingen wir zum Hauptquartier zurück, Doch der Meister des Ordens fing uns ab. Er sagte dadurch, dass wir in dem Millitär eine leitende Person brauchen und er mich als Kompetent ansieht, befördere ich dich hiermit zum Sergeant. Ich bedankte mich und ging zum Hauptquartier. Dort machte ich erstmal pause und schlief sogar ein. Ich wurde aber mitten in der Macht durch laute Geräusche gewekct. Ich stand blitzschnell auf, schnappte mein Gewehr und sprintete zur Brücke. Von dort sahe ich, wie eine ganze Sith Armee gegen die Jedi kämpfte. Ich war schockiert aber ich nahm alle Soldaten mit die ich erreichen konnte und sprintete zum Kampfgebiet. Wir halfen so gut wie wir konnten und die Sith wurden sogar etwas zurückgedrängt. Doch dann... ein Soldat rief Achtung Sarge! Ich drehte mich um doch dann war es schon zu spät. Ich sah nurnoch wie der Sith ausholte und mich mit dem Lichtschwert zu Boden brachte. Ich lage einige zeit bewusstlos auf dem Boden, bis ein Medic mich wieder zusammenflickte. Ich schaute mich um und es sah so aus als hätten wir die Sith besiegt.

    Als ich mich dann nun endlich wieder schlafen legte, dauerte es auch nicht lange bis es wieder Probleme gab. Am nächsten Morgen versammelte sich die ganze Republik bei der Fähre auf Tython und besprechte sich darüber wie sie am besten vorgehen würden. Dies hat nicht lange gedauert und wir flogen mit einer Fähre allesamt nach Korriban, da wir mitbekommen haben, dass die Sith mehrere Jedigeiseln von uns dort gefangen hielten. Es gab viele Momente, bei dem diese Verhandlungen beinahe eskalierten und zum Kampf führten. Allerdings blieb die Verhandlung ruhig und wir verhandelten einen Nichtangriffspakt aus und wir bekamen die Jedi wieder. Danach waren das Sith Imperium erstmal ruhig allerdings hatten wir in letzter Zeit auch immer mal wieder Probleme mit der Kopfgeldjägergilde. Diese nahmen in letzter Zeit auch viele Geiseln von uns und so reagierten wir immer aggressiver gegen die KGJ. Tja und wer hätte es gedacht... die KGJ machte wieder stress und die Soldaten der Republik verfolgten die fliehenden Kopfgeldjäger. Schließlich feuerten die Soldaten auf die Kopfgeldjäger und es kam zu einem kleinen Schusswechsel. Die Kopfgeldjäger sind schlussendlich entwischt allerdings sprach der MdO ein Einreiseverbot für diese aus. Ja danach gab es zwar keinen Stress mehr auf tython aber immernoch Ärger mit der KGJ. Diese verbündete sich mit dem Sith Imperium und hielt wieder einen jedi als Geisel. Die Republik versammelte sich wieder und wir versuchten das Hauptgebäude der KGJ zu stürmen. Da machten uns die Sith aber eien Strich durch die Rechung und viele sind gestorben und nur wenige konnten flüchten. Naja nach diesem Reinfall wurde uns trotzdem ein Jedi wiedergegeben und ich hatte echt keinen Bock mehr auf diesen Tag.

    Aber Heute soll ja ein neuer tag sein.


    Logbucheintrag: **Ende**


    Schlusswort

    Ich hoffe euch hat meine Bewerbung gefallen und würde mich über Kritik freuen

    Mit freundlichen Grüßen

    Prime

    Sehr geehrte SW:TOR Community und Team,

    hiermit bewerbe ich mich zum CPT der 76th und wünsche viel spaß beim lesen!


    Gliederung

    RL Daten

    Ingame Daten

    Onlinezeit

    Eigenschaften

    Ziele

    Wieso ich?

    Steckbrief

    RP Story

    Schlusswort


    Reallife Daten

    Mein Name ist Henryk, habe am 16.09. Geburtstag und bin 14 Jahre jung. Ich komme aus Schleswig-Holstein, lebe allerdings in Niedersachsen. Ich spiele schon seid Jahren leidenschaftlich StarWarsRP, und habe bereits einiges an Erfahrung gesammelt. ZU meinen Hobbys zählen: Fußball, Basketball, Schwimmen, Karate, sich mit Freunden treffen und vor der Kiste hängen.


    Ingame Daten

    NameRankFraktionSpielzeitGExtension
    Dougan PrimeSergeantGalaktische Republik, Republikanisches MillitärServer: 26 Std
    GMod: 2442 Std
    Stand: 24.03.
    https://wg1314422.virtualuser.…user&id=76561198353095773


    Onlinezeit

    Durch die Situation mit dem Coronavirus habe ich keine Schule und habe deshalb so gut wie immer Zeit.


    Eigenschaften

    PositiveNegative
    aktivkann manchmal schüchtern wirken
    respektvollvergesslich
    diszipliniertRP kann von RL Laune beeinflusst werden
    überlegt bevor er handelt


    Ziele

    Ich möchte dazu beitragen, eine kompetente Führungsebene in der Republik aufzubauen und somit so gut wie möglich die Republik zu unterstützen. Ich möchte dazu beitragen, den Schutz von Tython zu gewährleisten und auch allgemein mit einer Führungsebene besser gegen das Imperium klar zu kommen. Ich werde aber auch versuchen, den Soldaten Disziplin und Anstand bei zu bringen um somit ein Millitär aufzubauen, welches ebenfalls den Schutz von Tython gewährleisten kann.


    Wieso ich?

    Nun denn, ich habe schon bevor ich mich hier zum Captain beworben habe das Millitär geleitet, da ich schon mit Sergeant der höchste im Rep. Mil. war. Deswegen habe ich schon Erfahrungen hier gesammelt und kann diese dementsprechend nutzen. Dazu sehe ich mich in dieser Position, da sich noch nie gegen mich beschwert wurde. Ich spiele seit Jahren Serious StarWarsRP und bin daher sehr diszipliniert und erfahren. In der Leitungsposition als Sergeant habe ich außerdem bereits jede Fortbildung sowie Weiterbildung für neue Einheiten geleitet und habe deswegen schon einen Plan und werde nicht komplett hilflos sein.


    Steckbrief

    NameDougan Prime
    SptznameSarge
    RankCaptain
    Einheit76th Legion
    Geboren15 BTC
    Gestorben/
    Größe1,90 m
    HaarfarbeBraun
    AugenfarbeBraun
    MerkmaleDiszipliniert



    Loyal



    Versucht immer Verlustlos zu bleiben
    AusrüstungEL-16 Blastergewehr

    DC-17 Blasterpistole

    Kampfmesser

    Greifhaken

    Fernglas
    FlugerlaubnisAlle Republikanischen Schiffe



    RP Story

    Logbucheintrag 23

    **verbindet sich mit Konsole**

    **deaktiviert Verschlüsselung**

    Republikanisches Millitär

    Dougan Prime

    Sergeant-76th-Legion

    Logbucheintrag: **öffnet**


    Wille des Krieges


    Es war ein knallharter Sommer. Die Hitze strahlte auf meine Rüstung und ich wartete nur noch darauf, bis endlich Dienstwechsel war. Ich stand an meinen Wachposten an der Brücke, den einzigsten Weg in die Stadt von Tython. Mit mir schiebte noch ein anderer Soldat wache. Vermutlich waren wir beide frisch aus der Ausbildung. Zu diesem Zeitpunkt war das Republikanische Millitär ziemlich unterbesetzt, und wir beide waren vermutlich die einzigsten Soldaten davon. Wir erzählten uns viel über unsere Geschichten. Aber es war ziemlich schwer zuzuhören, da wir durch diese Hitze förmlich benommen waren. Wir dachten, dass so wie immer nichts mehr passieren wird. Doch dann landete überraschend eine Fähre. Wir waren komplett fixiert darauf und hielten unsere Waffen abfeuerbereit. Doch dann... kam lediglich ein Zivilist hinausspaziert und ging auf uns zu. Als wir ihn fragten ob wir ihn helfen könnten, antwortete er uns, das er dem Millitär beitreten möchte. Allerdings war niemand da der ihn hätte ausbilden können. Nun ich brachte ihn zum Meister des Ordens und fragte was wir mit ihm machen sollten. Er antwortete darauf, dass ich ihn ausbilden sollte. Ich schaute ihn verblüfft 2 Sekunden an und ging mit dem Zivilisten zum Millitärischen Hauptquartier. Dort weiste ich ihn in das Soldatenleben und die regeln ein und wollte zurück mit ihm zum Wachposten gehen. Plötzlich hörten wir Schreie und ein Lichtschwert. Wir eilten zu den Geräuschen und sahen einen Sith... mit der Leiche unseres Soldaten. Wir eröffneten das Feuer allerdings bemerkten wir das wir keine richtige Chance hätten. Deshalb liefen wir feuernd zum Jedi Tempel, um nach Hilfe zu suchen. tatsächlich kam der Meister des Ordens persöhnlich mit noch 2 anderen Jedi. Sie drängten den Sith zurück und er wollte gerade fliehen. Jedoch ahnte er nicht, dass die beiden Soldaten sich tapfer vor die Fähre stellten und ihn bekämpfen wollten. Die Jedi haben ihn sehr gut geschwächt und bei Sichtkontakt feuerten wir sofort. Er konnte einige Schüsse zurück auf uns lenken aber wir feuerten weiter und plötzlich war er am boden. Wir haben es geschafft einen Sith zu besiegen. Dann kamen die Jedi und versuchten den SIth wiederzubeleben. Ohne Erfolg. Der Sith war tot und wir gingen alle zurück in die Stadt. Da wir eigentlich schon seit 5 Minuten Dienstwechsel hätten, gingen wir zum Hauptquartier zurück, Doch der Meister des Ordens fing uns ab. Er sagte dadurch, dass wir in dem Millitär eine leitende Person brauchen und er mich als Kompetent ansieht, befördere ich dich hiermit zum Sergeant. Ich bedankte mich und ging zum Hauptquartier. Dort machte ich erstmal pause und schlief sogar ein. Ich wurde aber mitten in der Macht durch laute Geräusche gewekct. Ich stand blitzschnell auf, schnappte mein Gewehr und sprintete zur Brücke. Von dort sahe ich, wie eine ganze SIth Armee gegen die Jedi kämpfte. Ich war schockiert aber ich nahm alle Soldaten mit die ich erreichen konnte und sprintete zum Kampfgebiet. Wir halfen so gut wie wir konnten und die Sith wurden sogar etwas zurückgedrängt. Doch dann... ein Soldat rief Achtung Sarge! Ich drehte mich um doch dann war es schon zu spät. Ich sah nurnoch wie der Sith ausholte und mich mit dem Lichtschwert zu Boden brachte. Ich lage einige zeit bewusstlos auf dem Boden, bis ein Medic mich wieder zusammenflickte. Ich schaute mich um und es sah so aus als hätten wir die Sith besiegt.

    Und nun werde ich schauen, was der nächste tag so bringt.


    Logbucheintrag: **Ende**


    Schlusswort

    Ich hoffe euch hat meine Bewerbung gefallen und würde mich über Kritik freuen

    Mit freundlichen Grüßen

    Prime

    Guten Tag,


    mir ist zu Ohren gekommen, dass die HP Werte zwischen Rep und Imp leider unterschiedlich sind und ich nicht verstehe wieso dies so ist. Mir wurde gesagt, dass man im Imp schon als PVT 1500 hp hat. In der Rep hat man als PVT 1250 hp und erst als SGT 1500 hp. Diese ungleichheit ist unfair und meiner Meinung nach nicht berechtigt. Eventuell war das auch nur ein fehler in den Job Einstellungen und nicht mit absicht. Ich hoffe das ihr das fixen werdet!

    LG Prime

    Ich werde schweren herzens alle meine Chars bei Phase abgeben. Mit dem Server habe ich keine Probleme aber ich habe mich dazu entschieden auf SW:TOR zu wechseln.

    Mfg Prime


    70th 2nd LT Doomsday

    TEB SGT Sticker

    212th PVT Prime

    Guten Tag liebe SW:TOR Community,


    ich schlage euch nun 2 Ausrüstungsgegenstände und noch eine nützliche Sache vor, die es den Millitäreinheiten auf jeden fall etwas leichter machen.


    1. Fernglas (NVB)


    Ich schlage dieses Fernglas vor, da ich als Rep. Soldat auf Tython oft das Problem habe, dass Portal bzw die Leute die aus dem Portal rauskommen zu erkennen. Es würde auf jedenfall weiterhelfen damit man sich auf künftige Angreifer etwas besser vorbereiten kann bzw die Gefahr eines Zivillisten einzuschätzen wenn der Waffen bei sich hat. Das Fernglas besitzt übrigens einen Nachtsicht und einen normalen Modus und ist damit perfekt geeignet.


    2. Greifhaken


    Meiner Meinung nach sollte jeder Soldat einen Greifhaken bekommen, damit die Soldaten einfach mobiler und beweglicher sind und nicht nur von unten zusehen müssen wie ein Verbrecher auf den nächsten Turm klettert oder um bessere Stellungen einzunehmen zum überwachen.


    3. Liegen


    Das letzte wäre, dass man sich hinlegen kann. Das fördert das RP und ist auch einfach realistisch. Mehr braucht man dazu auch nicht wirklich sagen. Dies ist natürlich für alle und nicht nur für das Millitär.


    Die ersten beiden Vorschläge gelten für das gesamte Milltär auf dem Server (Sith Imperium + Republik)


    Das wars auch schon und ich wünsche jeden der das liest noch einen angenehmen Tag!

    #Dafür


    Jetzt mal Realtalk Leute


    Es gibt sehr viele Beschwerden über Phase 2. Dass das Team Inkompetent ist, dass die Events Scheiße sind und das die Moral zwischen den Usern einfach nicht die beste gerade ist.


    Ein neuer Server bringt da sehr viel frischen Wind.


    Und ganz ehrlich: Ich zweifle zurzeit daran, dass die oben genannten Punkte so schnell behoben bzw akzeptiert werden und das die Userzahl auf Phase 2 in naher Zukunft auch nicht unbedingt wieder groß steigen wird.


    Die Community braucht etwas neues. Phase 2 steht im schlechten Licht und wenn man mal den Fokus etwas davon abweicht, dann denke ich kann Phase 2 die Probleme sehr viel besser lösen.


    Außerdem


    Viele Leute die sich beschwert haben, haben die Community bereits verlassen. Aber eigentlich ist es so, dass hier immernoch einige Freunde von manchen spielen, aber die, die die Com. verlassen haben wollen garnicht mehr in der Com. spielen, weil wir nur einen Server zurzeit haben.


    Wenn man sagt: ok ich habe auf Phase kein bock mehr aber will eigentlich noch mit den Leuten hier spielen, dann gibt es leider keinen anderen Ausweg, als die Community zu verlassen. Dies könnte mit einem 2. Server behoben werden!


    btw: Bei mir leitet mich der Link mit den REP Rängen einfach zum Forum.

    Ich fühle mit dir Robin


    Leider wurde mein Steam acc gehackt und kann deswegen erstmal nicht spielen. Steam Support ist schon kontaktiert und melde mich solange ab, bis ich wieder spielen kann

    MfG Prime

    Guten Tag,

    ich werde in nächster Zeit unregelmäßger dabei sein, weil mein Hund sehr wahrscheinlich an Krebs erkrankt ist und wir morgen erst zum Tierarzt fahren und ich moralisch am Arsch bin.

    LG Prime

    Wie man es am Titel bereits gut herauslesen kann, werde ich meinen Posten als RMC Commander abgeben. Ich weiß dies kommt ziemlich überraschend und ich habe dieses Thema noch nie thematisiert, aber nach einiger Überlegung ist meine Entscheidung gefallen. Der Grund dafür ist, dass ich schon zu viel Medic RP gemacht habe und es einfach irgendwann langweilig wird. Ich habe mich in dieser Community vom Private bis zum Commander hochgearbeitet. Und darauf bin ich natürlich auch stolz. Aber es wurde mir irgendwann zu viel. Außerdem war ich in anderen Communitys zuvor auch beim RMC oder Kix. Deswegen werde ich eine längere Pause vom Medic RP machen und dann aufhören, wenn es am schönsten ist. Ich bedanke mich für die ganze Zeit! Und vor allem bei: Lea  Harlequin und GermanElite . Mit der SE BDE hat es auch öfters spaß gemacht ^^

    LG Prime