Beiträge von Pandafan

Für die vollständige Registrierung melden Sie sich bitte im Teamspeak³ Support im Bereich "Forum".

TS³-IP: ts3.territorygaming.de

    Also, wenn ich mich auch Gut errinern kann. Stand in der Bewerbung das du 16 Bist aber dieses Benehmen entspricht nicht das eines 16 Jährigen, mehr eines Sagen wir mal 12 Jährigen. Auch, wenn es da Schon welche mit einer Ältern Reife sage ich mal Gibt. Es ist einfach peinlich das du dich nicht einfach mal zu manchen Kommentaren äußerst, sondern einfach die Bewerbung zurück ziehst mit einem der dümmsten Gründe die ich 2020 Gehört/gelesen habe.

    #Lost

    Bewerbung zu N-12 "A'den"


    Inhaltsverzeichnis:

    RL-Daten

    IG-Daten

    Stärken und Schwächen

    Erfahrung?

    Warum sollten wir dich Nehmen?

    RP-Story

    Schlussworte


    RL-Daten:

    Name: Phil

    Alter: 14 (Geboren: 09.11.2005)

    Hobbys: Hauptsächlich Zocken bin ein Etwas langweiliger mensch was Hobbys angeht


    IG-Daten:

    Spielzeit: minimum 60 Stunden auf den Ganz Alten server

    GExtensions: https://wg1314422.virtualuser.…user&id=76561198207059741

    Name: Sixer

    Einheit: Klonkrieger

    Rang: Rekrut


    Stärken:

    Hilfsbereit

    Freundlich

    Erfahrung als A’den

    Teamfähig


    Schwächen:

    Kann manchmal Nerven

    bin recht Ungeduldig


    Erfahrung:

    Ich habe schon viel Erfahrung als NARC sammeln können, besonders als A'den dies war auf dem Ganz alten Server von TG und auch auf GalaxyGaming. Im Bereich Medic:RP habe ich auch Genug erfahrung diese Konnte ich auf EGM als GM Einheitsmedic sammeln.


    Warum Sollten wir dich Nehmen?

    Ich Interessiere mich sehr für die NARC's ich bin auch ein Großer Fan von ihnen Besonders von A'den, ich mag seinen Charakter und auch das RP mit diesem Char. Ich hatte sehr viel Spaß mit der Ganzen SEB und auch dank ihr Konnte ich mein RP von A'den verbessern, wodurch auch die Interesse am RP immer größer wurde Deswegen nochmal ein Danke an Scroll the black Goat dafür das du mir Das RP der NARC's Näher gebracht hast.


    RP-Story:

    Es war im Jahre 19 VSY, als Kal Skirata uns alle auf das Versorgungsschiff Redeemer bestellt. Wir kamen natürlich auf schnellstem Wege, egal was unsere eigentliche Aufgabe ist, da der Befehl von Skirata über alles andere geht. Auf dem Weg dorthin fragte ich Ordo, ob er wüsste was es den so dringendes gibt, da Skirata meinte wir sollen unverzüglich kommen. Ordo hatte aber auch keine Idee was es sein könnte und meinte, dass wir uns entspannen sollen auf dem Weg dahin und dort alles erfahren. Als wir auf der Redeemer in dir Offiziersmesse angekommen waren meinte Kal zu uns wir sollen uns setzen und zusammen besprechen wie wir weiter Vorgehen. Er plant, dass wir nach Kyrimoth flüchten, wo er schon eine Basis plant für alle Klone die nach den Klonkriegen unterkunft brauchen. Wir waren begeistert, da wir auch mal was anderes machen wollten als immer nur irgendwelchen Sepis in der Galaxis hinterher zu fliegen. Aber wir sollten solange noch ganz normal in der SEB arbeiten, damit unser Vorhaben auf gar keinen Fall auffliegt. Als die Besprechung zu ende war haben wir die Flucht gefeiert. Es wurde ein sehr langer Abend und wir hatten uns gut amüsiert dabei. Nach geraumer Zeit kam ein nicht-Klon Offizier rein und beschwerte sich warum in der Offiziersmesse Klone und ein Hilfsarbeiter wären. Als Ordo hörte, dass sie unseren Vater als Hilfsarbeiter bezeichnen stieg seine Wut innerlich extrem an und er knöpfte sich den Fähnrich vor. Ordo meinte zu ihm, dass er sich sofort bei jedem von uns einzeln Entschuldigen soll, weil es sonst böse für ihn endet. Der Offizier weigerte sich trotzdem sich bei uns zu entschuldigen. Nunja wenn Ordo sagt es wird böse für ein enden, dann ist es auch so. Ordo holte seine Faust aus und schlug dem Offizier so ins Gesicht, dass seine Nase gebrochen ist und forderte ihn nochmal auf sich zu entschuldigen. Er fiel auf die Knie und entschuldigte sich bei uns mit einer ängstlich-stotternden Stimme, danach lief er so schnell wie möglich aus dem Raum. Als der Abend zuende ging meinte Kal zu uns, dass wir uns ausruhen müssen, da wir morgen wieder den normalen Dienst nachgehen müssen.

    Kurz nach der Order 66 funkte Ordo uns an, dass wir sofort in die Einsatzzentrale kommen sollen. Dort angekommen meint er zu uns, wir würden endlich nach Mandalore flüchten. Darüber freuten wir uns alle, da es eigentlich keinen wirklich gefallen hatte in dem Galaktischem Imperium. Skirata empfang und in der Basis wieder mit einer guten Feier und er gab uns auch das Mittel gegen den beschleunigten Altersprozess. Skirata meinte, diese Basis sei jetzt unser neues Familienhaus, aber wir durften jetzt auch unseren eigenen Weg auf Mandalore gehen. Mindestens einmal im Jahr traffen wir uns hier und jeder hatte erzählt wie es ihm im Leben erging. Anfangs hatten wir unsere Probleme, da wir nicht wussten wohin mit der Zeit und uns irgendwie selbst ernähren mussten, aber auch das ging mit der Zeit. Jaing hatte eine Frau gefunden mit der er Kinder bekam und unseren Familiennamen rettete.


    Schlussworte:

    Ich Bedanke mich das ihr euch Zeitgenommen habt meine Bewerbung zu lesen ich freue mich über Jede Kritik und Wünsche euch nun einen Schönen Tag Tschau


    mfg. Pandafan


    Danke an Duesentrieb für die Hilfe bei der RP-Story